Was man alles tun könnte!

13-10-2017

Die Wirtschaft boomt, die Profite und Renditen ebenfalls. Die Staatsfinanzen sind, wie gehabt, gesund. Und für 2018? Gleiches Bild laut den Vorhersagen von allen, ob vom STATEC, der Europäischen Kommission oder der OECD. Was man alles tun könnte. Man könnte die Kaufkraft der Bevölkerung stärken. Indem man für die unteren und mittleren Schichten die Steuerlast senkt. Noch einmal? Ja, warum denn nicht? (...)

Les inégalités continuent de se creuser au Luxembourg : L’OGBL revendique une revalorisation de l’allocation de vie chère

18-10-2017

L’OGBL a multiplié les appels ces derniers mois à l’adresse du gouvernement afin qu’il engage des mesures sociales en faveur des ménages à bas et moyens revenus. Les mesures positives initiées depuis deux ans - que l’OGBL a évidemment soutenues - ne sont venues compenser que partiellement la charge qu’ont dû supporter les ménages les plus modestes à partir de 2009 dans le contexte des mesures de crise. (...)

Verbesserung der Leistungen der Krankenversicherung im Interesse der Versicherten!

13-10-2017Seit der Reform der Krankenversicherung im Jahr 2010, hat sich das Haushaltsgleichgewicht der Nationalen Gesundheitskasse (CNS) mehr als wieder hergestellt, und das vorwiegend dank der Anstrengungen der Versicherten. (...)

Secteur du nettoyage

STOP à l’esclavage moderne!

12-10-2017Le Syndicat Services privés de nettoyage organise une campagne qui s’adresse à toute personne intéressée travaillant dans le secteur. Nous vous invitons à participer à une réunion le samedi 21 octobre 2017 à 10.00 heures à la Maison du Peuple 62, bvd J. F. Kennedy, Esch/Alzette (...)

Der neue Kollektivvertrag im Versicherungssektor

12-10-2017Der aktuelle Kollektivvertrag der Arbeitnehmer aus dem Versicherungssektor läuft am 31.12.2017 ab. Um die Verhandlungen zwischen den Gewerkschaften des Sektors und der ACA im Hinblick eines neuen Kollektivvertrags vorzubereiten, haben wir die Delegierten, die Mitglieder und die betroffenen Arbeitnehmer um Teilnahme gebeten, und das über eine Umfrage, die auf unserer Webseite (...)

Gemeinde Remich

7% Lohnverbesserung

4-10-2017Die Gemeindevertreter haben zusammen mit den Gewerkschaften OGBL und LCGB am 4. Oktober 2017 den neuen Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer der Gemeinde Remich unterzeichnet. Federführend bei den Lohnverhandlungen in der Gemeinde Remich ist der OGBL. Der Kollektivvertrag tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Er gilt bis zum 31. Dezember 2019. (...)

Teuerungszulage

Die Anträge müssen vor dem 30. September eingereicht werden

22-09-2017Der OGBL erinnert daran, dass die Haushalte, die die Teuerungszulage für 2017 erhalten möchten, unbedingt ihren Antrag noch vor dem 30. September beim Nationalen Solidaritätsfonds einreichen müssen. (...)

Sitzung des OGBL-Nationalvorstandes

Der Regierung bleiben noch 12 Monate, um ihre soziale Ader unter Beweis zu stellen

13-10-2017Der OGBL-Nationalvorstand war wieder am vergangenen 26. September in der „Maison du Peuple“ in Esch/Alzette zusammengekommen. Auf der Tagesordnung dieser ersten Sitzung nach der Sommerpause standen unter anderen eine Analyse der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Situation in Europa und in Luxemburg, die „Rentrée sociale“ des OGBL sowie Berichte über Situationen in Betrieben. (...)

FHL und SAS

Vom Abkommen bis zur Umsetzung…

12-10-2017Nachdem angekündigt wurde, dass die neuen FHL- und SAS-Kollektivverträge unterzeichnet wurden, stellen sich zahlreiche Fragen, bevor man zum Alltag übergehen kann. (...)

Elections communales

Les salariés qui doivent travailler dimanche prochain ont le droit d’aller voter pendant leur temps de travail!

6-10-2017L’OGBL tient à rappeler que les droits et devoirs civiques, donc le droit d’aller voter, font partie des dispenses de service dont doit jouir tout salarié avec conservation de l’intégralité de son salaire, et ce conformément à l’article L. 233-11 du Code du travail. (...)

Krise Spanien/Katalonien

Polizeigewalt ist keine Lösung – Dialog und Verhandlungen sind dringend notwendig!

3-10-2017Während Spanien zurzeit eine politische Krise von größerem Ausmaß durchläuft, besteht der OGBL darauf, sich solidarisch zu erklären mit den spanischen Gewerkschaftsverbänden CCOO und UGT (...)

Treffen von OGBL und LCGB mit dem Europaabgeordneten Georges Bach

Die Neubearbeitung der Entsendungsrichtlinie muss das Prinzip „Gleiche Arbeit, gleiches Gehalt am gleichen Ort“ garantieren

18-09-2017Am Montag, dem 11. September 2017, haben die Vertreter von OGBL und LCGB bei einem Treffen mit Georges Bach, Abgeordneter im Europaparlament, über die Neubearbeitung der Entsendungsrichtlinie und über den Vorschlag der Einführung eines Servicepakets durch die Europäische Kommission diskutiert. (...)