Es gibt nichts Leistungsfähigeres als ein öffentlich-solidarisches Rentensystem

27-07-2017

Der OGBL-Nationalvorstand hat sich, in seiner Sitzung vom 27. Juni 2017, mit der Zukunft des Rentensystems beschäftigt. Der OGBL hat in der Tat beschlossen, einer zukünftigen Diskussion vorzugreifen. Eine schon, durch die vergangene Reform von 2012, vorher programmierte Diskussion, die in der kommenden Legislaturperiode stattfinden wird. Der OGBL kündigt in diesem Zusammenhang jetzt schon an, dass er sich sehr genau ansehen wird, was die verschiedenen Parteien hierzu in ihrem Wahlprogramm, im Hinblick auf die Parlamentswahl 2018, schreiben werden. (...)

Steuerreform : Der OGBL hat Verbesserungen für verheiratete Grenzgänger durchgesetzt

27-07-2017

Die von der Abgeordnetenkammer Ende 2016 verabschiedete Steuerreform wurde von Arbeitnehmern und Rentnern mehrheitlich positiv bewertet, insbesondere mit Blick auf die enthaltenen Steuererleichterungen für kleine und mittlere Einkommen. Dennoch hat der OGBL verschiedene Punkte von Beginn an kritisiert. Zu nennen sind hier insbesondere die Absenkung der Unternehmenssteuern und die fehlende automatische Anpassung der Steuertabellen an die Inflation und die Ungleichbehandlung der Grenzgänger gegenüber den in Luxemburg lebenden Steuerpflichtigen. (...)

Schlichtungsamt befasst

Schifffahrts- und Logistikkonzern verweigert Verhandlungen

9-08-2017Der OGBL ist gegenwärtig mit einem zweifachen Verhandlungsboykott in der Binnenschifffahrt befasst. Sowohl CFNR Lux, ein Tochterunternehmen der „Compagnie française de navigation rhénane“, als auch die luxemburgische Filiale von A.L.S. (Allgemeine Land- und Seespedition), weigern sich vehement, einen Tarifvertrag zu verhandeln. Beide Betriebe gehören zum Konzern „Rhenus Logistics“ mit Sitz in Deutschland. 2015 verkaufte CFNR seine an Rhenus Logistics, 2016 übernahm der Logistikkonzern die A.L.S. (...)

Das Wort des Präsidenten

Es gibt Momente, die Gewerkschaftsgeschichte schreiben

21-07-2017Es können Erfolge, aber auch Niederlagen sein. Und weil diese Momente meistens der Abschluss und das Ergebnis eines langwierigen und intensiven gewerkschaftlichen Einsatzes sind, sind es Momente, die nicht nur starke Emotionen auslösen, sondern ebenfalls die Gewerkschaft zur Einkehr auffordern, sie dazu aufrufen, einen Pausenschnitt für den Zweck der Analyse des Geschehenen zu machen. (...)

Mathias Hinterscheid, ein großer Mann der europäischen Gewerkschaftsbewegung

19-07-2017Im Rahmen der Sitzung des Exekutiv-Komitees des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB), gedachten am vergangenen Mittwoch der OGBL und die Mitglieder des EGB in einer Gedenkzeremonie Mathias Hinterscheid. Mathias Hinterscheid war ein Mann der die europäische Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung erheblich beeinflusst und geleitet hat. (...)

Neien Dispositiv „Reclassement professionnel“

Nei Problemer fir d’Salariéë

18-07-2017Den Dispositiv „Reclassement professionnel“ ass duerch d’Gesetz vum 25. Juli 2002 fir d’éischt an d’Liewe geruff ginn. Zanterhier si schonns e puer Ännerungen an Upassungen dru gestëmmt ginn, fir d’Gesetz ze verbesseren. Déi lescht grouss Reform vum Gesetz iwwert de „Reclassement“ ass den 23. Juli 2015 gestëmmt ginn an ass den 1. Januar 2016 a Kraaft getrueden. (...)

Secteur du nettoyage : la société Idéal Services Propreté est en faillite

18-07-2017Le 13 juillet 2017, la société de nettoyage Idéal Services Propreté, ayant son siège à Sanem et employant environ 50 salariés a été déclarée en faillite. L’OGBL, seul syndicat représenté au sein de la délégation du personnel, organisera une réunion d’information pour les salariés le 19 juillet 2017 à 14h dans ses locaux à Luxembourg (31, rue du Fort Neipperg). (...)

Treffen des OGBL mit déi gréng : Der soziale Fortschritt muss weiter angetrieben werden

21-07-2017Im Rahmen einer Reihe von Treffen, die mit den verschiedenen in der Abgeordnetenkammer vertretenen Parteien programmiert sind, hat der geschäftsführende Vorstand des OGBL eine Delegation von déi gréng getroffen, zusammengesetzt aus den Ministern François Bausch und Felix Braz, der Franktionspräsidentin Viviane Loschetter, den Abgeordneten Claude Adam, Gérard Anzia, Henri Kox, Josée Lorsché und des Parteipräsidenten Christian Kmiotek. (...)

Treffen zwischen OGBL und DP : Zwischen Klarstellungen und Warnungen

19-07-2017Im Rahmen einer ganzen Reihe von Treffen, die mit den verschiedenen politischen Parteien programmiert sind, die in der Abgeordnetenkammer vertreten sind, hat der geschäftsführende Vorstand des OGBL sich am 3. Juli mit einer DP-Delgation getroffen, bestehend aus dem Präsidenten der Parlamentsfraktion Eugène Berger und den Abgeordneten André Bauler und Edy Mertens. (...)

Europa und Luxemburg brauchen gute Löhne

18-07-2017Der OGBL hat am vergangenen 20. Juni eine erste Konferenz im Rahmen seiner Kampagne „Ein guter Lohn für alle“ organisiert, die eine allgemeine Lohnerhöhung anpeilt sowie eine strukturelle Aufwertung des sozialen Mindestlohns um 10%. (...)

Entrevue entre le SBA et la banque Raiffeisen

Des engagements en faveur du maintien des conditions de travail des salariés concernés par la fermeture et la relocalisation d’agences

18-07-2017Sur demande du syndicat Banques et Assurances (SBA) de l’OGBL, une entrevue a eu lieu le 6 juillet avec les membres de la direction de la banque Raiffeisen, à savoir M. Hoffmann, M. Sales et M. Lutgen. (...)

Es ist soweit: Endlich zwei neue Kollektivverträge Hilfs- und Pflege- sowie Sozialsektor (SAS) und im Krankenhaussektor (FHL)!

18-07-2017Nach über zwei Jahren langer und schwieriger Verhandlungen ist es dem OGBL-Syndikat Gesundheit und Sozialwesen gelungen, 100% der Lohnforderungen zu verteidigen und ein Abkommen mit den Vertretern der Arbeitgeber zu unterzeichnen (...)