3 Juli 2013

Delegationswahlen bei DHL Global Forwarding Findel

OGBL eindeutiger Gewinner

Bei vorgezogenen Betriebsausschusswahlen am 3. Juli 2013 im Logistikbetrieb DHL Global Forwarding mit Sitz am Flughafen Findel, gingen alle Mandate an die Kandidaten des OGBL-Syndikats Zivile Luftfahrt, die sich somit mühelos gegen die Kandidaten einer neutralen Liste durchsetzen konnten.

Für das OGBL-Syndikat Zivile Luftfahrt gewählt sind Tom Duarte und Marianne Kintzelé. Die gewählten Personalvertreter brauchen sich im November nicht erneut der Wahl zu stellen. Ihr Mandat ist gültig bis 2018 inklusive.

DHL Global Forwarding hat sich auf den Transport von Luft- und Seefracht spezialisiert und spielt im Gesamtkonzept zum Ausbau des Logistiksektors in Luxemburg eine wesentliche Rolle.

Für das OGBL-Syndikat Zivile Luftfahrt bedeutet dieser Wahlerfolg eine Bestätigung seiner Politik der vergangenen Monate. Die Vormachtstellung des OGBL am Flughafen Findel wird damit ausgebaut.

Betriebsintern sind die gewählten Personalvertreter zu einem offenen und konstruktiven Sozialdialog bereit und können dabei mit der aktiven Unterstützung des OGBL rechnen.

Mitgeteilt vom OGBL-Syndikat Zivile Luftfahrt
am 3. Juli 2013

Die Pressemitteilung druckenRecommend to a friend

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.