11 November 2020

Nein zur Abschaffung der Eisenbahnstrecke Esch/Alzette – Audun-le-Tiche!

Z 2020 Audun-le-Tiche

Auf der eingleisigen Eisenbahnstrecke zwischen Esch/Alzette und Audun-le-Tiche wurde der Reisezugverkehr 1939 eingestellt. Nach Ende des Güterzugverkehrs auf dieser Strecke, wurde der Personenverkehr 1996 wieder aufgenommen. Die Gewerkschaft FNCTTFEL/Landesverband und in erster Linie ihre lokale Vereinigung sowie die Stadtverwaltung Esch/Alzette haben durch ihren unermüdlichen Einsatz sehr viel zur Wiederaufnahme des Personenverkehrs auf dieser Strecke beigetragen.

Anlässlich der Vorstellung der geplanten schnellen Tramverbindung zwischen Luxemburg und Esch/Alzette, hat Mobilitätsminister Bausch erklärt die Eisenbahnverbindung zwischen Esch/Alzette und Audun-le-Tiche würde abgeschafft und durch eine Busverbindung mit hohem Serviceniveau (BHNS) ersetzt. Man fühlt sich in die 1960ziger Jahre zurückversetzt als durch das Versprechen von optimalen Busverbindungen, das Terrain für die Abschaffung der Sauer- und Attertstrecke vorbereitet wurde.

 

Die Abschaffung von Esch/Alzette – Audun-le-Tiche wäre nach der definitiven Abschaffung von Steinfort – Kleinbettingen, die zweite Streckenabschaffung die ein grüner Mobilitätsminister sich auf seine Fahne schreiben könnte. Besorgniserregend ist auch die Tatsache, dass die Eisenbahn- und Transportgewerkschaften weder was die Pläne zur schnellen Tramverbindung noch was die geplante Streckenabschaffung betrifft, im Vorfeld konsultiert wurden. Der Sozialdialog scheint im Mobilitätsministerium auf Sparflamme zu köcheln.

Als OGBL/Landesverband werden wir weder die Abschaffung von Esch/Alzette – Audun-le-Tiche noch die Vergabe des Betriebes der neuen Tram an einen privaten Betreiber kampflos hinnehmen. Wir rufen jetzt schon unsere Mitglieder sowie alle Menschen die sich für einen umweltfreundlichen Verkehr einsetzen, auf, sich für die sich aufdrängenden gewerkschaftlichen Aktionen bereit zu halten.

Mitgeteilt vom OGBL-Syndikat Eisenbahn FNCTTFEL/Landesverband
am 11. November 2020

Die Pressemitteilung druckenRecommend to a friend

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.