19 janvier 2022

Aktiv mit Bildung gegen die Verharmlosung des Holocausts

Unterrichtsmappe_Couverture_Holocaust.inddZum bevorstehenden internationalen Holocaustgedenktag am 27. Januar stellt das SEW/OGBL „Département Secondaire“ kostenloses Unterrichtsmaterial zum Thema Nationalsozialismus und Holocaust zur Verfügung.

Gerade im aktuellen Kontext der Pandemie haben Holocaustverharmlosungen wieder einen gewissen Aufschwung erhalten. Sei es aus Unwissenheit, sei es, um Aufmerksamkeit zu erregen: Der systematische Mord an über 6 Millionen Juden darf nicht dazu missbraucht werden, um seinem persönlichen Unmut über politische Entscheidungen einer vielfältigen und demokratischen Gesellschaft Luft zu machen.

Das SEW/OGBL spricht sich entschieden gegen diese unsägliche Verharmlosung des Holocausts aus und möchte als Lehrergewerkschaft seine Kolleginnen und Kollegen dazu aufrufen, sein Unterrichtsmaterial zu nutzen und damit aktiv mit Bildung gegen solche gefährlichen Verharmlosungen vorzugehen.

Das Unterrichtsmaterial steht als kostenloser Download auf der Homepage www.sew.lu allen interessierten Personen zur Verfügung. Es kann sowohl im Geschichtsunterricht als auch im Deutschunterricht und in dem Fach „Vie et société“ eingesetzt werden und richtet sich vorrangig an Schüler*innen von 4e bis 2e des ESG und ESC.

Mitgeteilt vom OGBL-Syndikat Erziehung und Wissenschaft (SEW)
am 19. Januar 2022

>> Nie wieder!  Unterrichtsmaterial für die Mittel- und Oberstufe des ESC&ESG zum Thema Nationalsozialismus und Holocaust (PDF)

Imprimer le communiquéRecommend to a friend

Les commentaires sont fermés.