Construire l’industrie de demain

8-10-2021

Une délégation de l’OGBL composée de représentants de ses syndicats de l’industrie (Chimie, Transformation sur métaux et Sidérurgie) a récemment rencontré la Fédération des Industriels Luxembourgeois représentée par sa présidente Michèle Detaille, son directeur René Winkin et son secrétaire général Marc Kieffer. Cette première rencontre a permis de faire le point sur la situation de l’industrie au Luxembourg et à aborder les problématiques et les défis auxquels sont confrontés aussi bien les salariés que les employeurs à l’ère de la digitalisation et de la décarbonisation.(...)

Un accord de principe a pu être trouvé in extremis chez Eurofoil

7-05-2021

Ce fût un accouchement très difficile, mais un accord de principe a finalement pu être trouvé in extremis, le 6 mai 2021 — au tout dernier jour de la procédure de conciliation — entre l’OGBL et la direction d’Eurofoil dans le cadre du conflit social qui les opposait depuis désormais un an. Pour rappel, la direction d’Eurofoil avait dénoncé l’année dernière la convention collective de travail dans l’entreprise en vue de remettre massivement en cause les acquis de l’ensemble de ses salariés. (...)

Syndikat Metallverarbeitende Industrie

Die Industrie in Luxemburg ist nach wie vor ein wirtschaftlicher Motor und ein wichtiger Beschäftigungszweig der luxemburgischen Wirtschaft. Und dieser Sektor wird auch eine wichtige Rolle für die Zukunft des Landes spielen. Ein wichtiger Indikator sind die zunehmenden Investitionen und der ständige Bedarf von Unternehmen an qualifizierten Mitarbeitern in der Branche.

Der Metallverarbeitungssektor ist ein wichtiger Teil des Industriesektors in Luxemburg. Das Berufssyndikat “Transformation sur Métaux” ist Ansprechpartner für alle Beschäftigten und Auszubildenden in diesem Wirtschaftszweig zu. Die Gewerkschaft ist für alle in der Branche tätigen Unternehmen zuständig.

Die Hauptaufgabe der Gewerkschaft besteht darin, die Interessen ihrer Mitglieder zu verteidigen, insbesondere durch ihre Tarifverträge und durch Stellungnahmen zu allen Themen im Zusammenhang mit der Arbeitswelt. Eine weitere wichtige Aufgabe besteht darin, vor Ort mit Personaldelegationen zusammenzuarbeiten, um die Arbeitsbedingungen und die Vergütung aller Beschäftigten in der Branche zu verbessern.

Gestern wie Heute kämpft die OGBL gegen alle Formen der Diskriminierung. Gemeinsam mit all unseren Behörden und Abteilungen kämpfen wir dafür, dass die Ideale von Freiheit, Solidarität, Gleichheit und sozialer Gerechtigkeit in der Gesellschaft vorherrschen.

An der Spitze des Syndikats steht die Syndikatsleitung, die alle 5 Jahre gewählt wird.

Patrick Freichel, Zentralsekretär

Patrick Freichel, Zentralsekretär

Raymond Kapuscinsky, secrétaire central / Zentralsekretär

Raymond Kapuscinsky, Zentralsekretär

Alain Rolling, secrétaire central / Zentralsekretär

Alain Rolling,Zentralsekretär

Stefan Osorio, secrétaire central adjoint

Stefan Osorio, beigeordneter Zentralsekretär