Ladenöffnungszeiten : Eine unendliche Geschichte?

22-03-2018

Für die aktuelle Situation wird es nur eine dauerhafte Lösung auf Grund einer sektoriellen Regelung geben, und sicherlich nicht mit Hilfe einer zusätzlichen Liberalisierung. Wieder einmal ist die Diskussion um eine weitere Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten in Luxemburg neu entflammt; dieses Mal auf Grund der Klage eines Bäckers vor dem Verfassungsgericht. Er fühlte sich diskriminiert und gegenüber der sich in der Nähe seines Ladens befindenden Tankstellen benachteiligt, da diese ebenfalls Backwaren verkaufen und aufgrund einer Ausnahmegenehmigung schon eine Stunde früher als der Bäcker geöffnet haben. (...)

„Die Regierung muss den Mut finden, etwas für die schwächsten Sozialschichten zu tun.“

15-03-2018

ie Regierung muss damit aufhören, Zeit bis zu den nächsten Wahlen gewinnen zu wollen und endlich ein bisschen politischen Mut, zugunsten der schwächsten Sozialschichten, zeigen. Überblick mit OGBL-Präsident André Roeltgen über die obersten Prioritäten des OGBL in den kommenden Monaten. (...)

Syndikat Handel

Wer sind wir?

Wir sind das Berufssyndikat aller Beschäftigten des Handelssektors, ob im Groß-, Zwischen- oder Einzelhandel tätig.

Zielsetzung

Das Syndikat Handel ist bestrebt die materiellen, beruflichen und sozialen Interessen der im Bereich des Handels tätigen Arbeitnehmer zu verteidigen. Eine kontinuierliche Kollektivvertragspolitik gewährleistet die Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen. Forderungen des Syndikats:

  • die allgemeine Erhöhung der Löhne und Gehälter,
  • die Einführung angemessener Laufbahnen,
  • verbesserte berufliche Aufstiegsmöglichkeiten durch Weiterbildung,
  • verbesserte Arbeitszeitbedingungen,
  • verlängerte Ladenöffnungszeiten – nur bei Gegenleistung!
  • Arbeitszeitverkürzung,
  • Frauen- und familienfreundliche Arbeitsbedingungen …

Kollektivverträge

Das OGBL-Syndikat Handel ist Vertragspartner im Rahmen folgender Arbeitskollektivverträge: Adler Mode S.A., Auchan, Bofrost, Bram, BSH électroménagers, Cactus, Comptoir des Fers & Métaux, Cora, Courthéoux, Delhaize Luxembourg, Little Smets & Color Center, Hifi International, Match, MPK Luxembourg GmbH, Neuberg, Valora Luxembourg, Villeroy & Boch sowie beim sektoriellen Arbeitskollektivvertrag im Bereich „Garagen“.

Strukturen

Die Syndikatsleitung trifft sich im Prinzip einmal im Monat, um über den Handelssektor betreffende Fragen zu diskutieren, insbesondere in kollektivvertraglicher Hinsicht. Die Syndikatsleitung wird von den Personaldelegierten des Sektors anlässlich des Syndikatstags gewählt.

Die Tarifkommissionen setzen sich aus allen OGBL-Vertretern der jeweiligen Betriebe zusammen.

Das Syndikat Handel ist in allen Entscheidungsgremien des OGBL vertreten.

Auf internationaler Ebene ist das Syndikat Handel in der EURO-FIET, sowie durch den OGBL im Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB) und dem Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) vertreten.

Christophe Rewenig, Zentralsekretär

Christophe Rewenig, Zentralsekretär

José Gonçalves, secrétaire central adjoint / beigeordneter Zentralsekretär

José Gonçalves, beigeordneter Zentralsekretär

David Angel, secrétaire central adjoint / beigeordneter Zentralsekretär

David Angel, beigeordneter Zentralsekretär