15 Mai 2019

Sozialwahlen 2019: Der OGBL bleibt die Nr. 1

Im Industriesektor Chemie festigt und verbessert der OGBL sein Ergebnis von 2013.

Der OGBL legt zu und hat nunmehr 129 Mandate im Sektor. Der OGBL erlangt 62% der effektiven Mandate in den Betrieben, in denen er Kandidaten aufgestellt hat. Der zweiten Gewerkschaft im Sektor ist es nicht gelungen, die Tendenz umzukehren. Die Wahlen in den Betrieben konnten gewonnen werden, dank einer ausgezeichneten Bilanz der von den Delegationen geleisteten Arbeit. Im Gegenteil zu anderen, führte der OGBL einen Wahlkampf, der sich sowohl auf die Bilanz der vergangenen fünf Jahre als auch auf seine Verpflichtungen für die kommenden fünf Jahre fokussierte.

Es bleibt besonders hervorzuheben, dass der OGBL in einer großen Anzahl von Betrieben des Sektors vor Ort die einzige Gewerkschaft bleibt. Als Beispiele können folgende Betriebe erwähnt werden: Accumalux, Airtech, Ampacet Europe, Avery Dennison, Carlex Glass, Catalyst, Corex, IVC, Guardian Luxguard I & II, No-Nail Boxes oder auch noch Tontarelli. Dort wo beide Gewerkschaften präsent sind, behält der OGBL die Mehrheit in den meisten Betrieben.

tableau_chimie_de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.