Über das Syndikat

Das Syndikat Bau, Bauhandwerk und Metallkonstruktion ist ein Syndikat für alle Beschäftigten im Baugewerbe: Liftbauer, Fliesenleger, Zimmermann, Elektriker, Marmorarbeiter, Schreiner, Maurer, Schalungsbauer, Dachdecker, Schrotthändler, Monteure, Deckenmonteure, Fassadenbauer, Maler, Betonhersteller, Mitarbeiter in den technischen und administrativen Abteilungen der verschiedenen Unternehmen und Auszubildende.

Mit Hunderten von Arbeitnehmerdelegierten, die 2019 gewählt wurden (darunter 250 Effektiven Delegierten), von denen die meisten in den wichtigsten Unternehmen des Hoch- und Tiefbaus und des Baugewerbes beschäftigt sind, ist der OGBL daher die Mehrheitsgewerkschaft und Sprecher für diesen Sektor.

Deswegen verhandelt der OGBL die Kollektivverträge für alle Beschäftigten im Baugewerbe und Bauhandwerk.

Die Organisation des Syndikats

An der Spitze des Syndikat Bau, Bauhandwerk und Metallkonstruktion steht die Syndikatsleitung, die sich aus 35 Mitgliedern zusammensetzt, die alle 4 Jahre am ordentlichen statutarischen Syndikatstag von den Delegierten gewählt werden.

Die Syndikatsleitung besteht aus gewählten OGBL Personaldelegierten und vertrauenswürdigen Mitgliedern unseres Syndikats.

Um die Herausforderungen der Beschäftigten im Bauhandwerk besser unterstützen zu können, hat unser Syndikat Branchenausschüsse organisiert, in denen Personalvertreter und andere OGBL-Mitglieder aus den Bereichen Liftbauer, Fliesenleger, Dachdecker, Elektriker und Sanitärinstallateure gesondert vertreten sind.

Internationale Zusammenarbeit

Angesichts der großen internationalen Herausforderungen wie Sozialdumping und Entsendung von Arbeitnehmern in Europa ist der OGBL auch auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Gewerkschaften in einem politisch unabhängigen und demokratischen Gewerkschaftsbund angewiesen. Um die spezifischen Interessen der Mitglieder des Syndikats Bau, Bauhandwerk und Metallkonstruktion des OGBL optimal zu verteidigen, ist unser Syndikat in diesem Zusammenhang der Europäischen Föderation des Bau- und Holzarbeiter (EFBH) und der Bau- und Holzarbeiter Internationale (BHI) angeschossen.

Der OGBL unterhält seit jeher gute Beziehungen zu ausländischen Gewerkschaften, insbesondere zu den Nachbargewerkschaften von Luxemburg und zu Gewerkschaften in anderen Herkunftsländern der Arbeitnehmer im Baugewerbe:

DGB et IG Bau in Deutschland
FGTB in Belgien
CGTCFDT et Force Ouvrière in Frankreich
CGTP-IN et UGT in Portugal

Wir veröffentlichen Kollektivverträge in mehreren Sprachen

Angesichts der Sprachenvielfalt im Baugewerbe veröffentlicht der OGBL die Texte der verschiedenen Kollektivverträge in verschiedenen Sprachen, dies, um allen in diesem Bereich tätigen Arbeitnehmern die Möglichkeit zu bieten sie zu lesen und ihre Anwendung zu verbreiten.

Falls Sie einen Kollektivvertrag in einer spezifischen Sprache brauchen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Bausyndikats.

Jean Luc De Matteis, Zentralsekretär

Jean Luc De Matteis, Zentralsekretär

Hernani Gomes, secrétaire central / Zentralsekretär

Hernani Gomes, Zentralsekretär

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.