29 Mai 2018

Neuer Bankenkollektivvertrag : Grundsätzliche Einigung

Personalvertrerinnen, -vertreter, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus dem Bankensektor,

Am vergangenen 9. Mai konnten die Gewerkschaften ALEBA, OGBL Finanzsektor und LCGB-SESF einerseits und der Bankenverband ABBL andrerseits, eine grundsätzliche Einigung in Sachen Inhalt des neuen Kollektivvertrags der Bankangestellten für den Zeitraum von 2018 bis 2020 finden.

Die endgültigen Textbestimmungen werden derzeit ausgearbeitet, und wir wünschen uns, dass dieser neue Kollektivvertrag noch vor Ende Juni unterzeichnet wird.Anschließend werden von den jeweiligen Gewerkschaften Informationsveranstaltungen organisiert, um sämtliche Änderungen im neuen Kollektivvertrag der Bankangestellten zu erläutern.

Um sowohl auf Eure aktuellen und legitimen Fragen zu antworten, und damit Ihr auch auf die Eurer Kollegen antworten könnt, findet Ihr hier, untenstehend, eine Zusammenfassung der Hauptpunkte des Abkommens.

 Download

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.