ABBL et ACA discriminent les salariés âgés !

8-05-2019

Ces mardi 7 et mercredi 8 mai, les syndicats ALEBA, OGBL Secteur financier et LCGB ont rencontré les organisations patronales ABBL et ACA, alors que ces dernières ont recommandé à leurs membres de ne pas donner à l’ensemble des salariés des secteurs des banques et des assurances le jour supplémentaire de congé (26e jour de congé).

Augmentation du congé légal : grâce à l’OGBL, les salariés ont plus de temps pour soi et leur famille

8-04-2019

Deux jours de congés supplémentaires ont été officiellement introduits dans le Code du Travail suite à la validation le 27 mars dernier par la Chambre des Députés du projet de loi sur un nouveau jour férié légal (le 9 mai) ainsi qu’un 26e jour de congé annuel supplémentaire. (...)

Syndikat Finance Sector

logo_secteur_financier_en

Sie arbeiten im luxemburgischen Finanzsektor und Ihnen fallen die zunehmenden Einschnitte in Ihre soziale Rechte und die Verschlechterung Ihrer Arbeitsbedingungen auf? Heute ist es unmöglich, alles selbst zu regeln, sich über alle relevanten Gesetze, Richtlinien und Regelungen informiert zu halten, seine Arbeitsbedingungen und sein Gehalt gekonnt zu verhandeln, und Probleme am Arbeitsplatz oder mit den Luxemburger Behörden ohne Hilfe zu regeln.

Im aktuell schwierigen wirtschaftlichen Umfeld, mit den permanenten Angriffen des Patronats auf die ArbeitnehmerInnen und die sozialen Errungenschaften, brauchen Sie einen starken Partner: OGBL FINANCE SECTOR

bouton_rouge_campagne_Secteur_financier_fr

Wir setzen uns sich auf betrieblicher, sektorieller, nationaler, europäischer und internationaler Ebene ein für:

  • Chancengleichheit und den Respekt des Individuums
  • Gehaltserhöhungen
  • die Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • den Schutz gegen ungerechtfertigte Entlassungen
  • den Erhalt der sozialen Errungenschaften
  • die Verkürzung der Arbeitszeit und den Respekt des Privatlebens
  • das Recht auf berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Sicherheit am Arbeitsplatz
  • den Schutz gegen Diskriminierung und Mobbing
  • den Erhalt Ihrer Pensionsrechte

Wir verhandeln Kollektivverträge im Finanzsektor aus und sind durch unsere Personaldelegationen in über 100 Unternehmen vertreten, darunter die größten Luxemburger Banken und Versicherungen.

Wenn Sie unsere Aktionen unterstützen und die sozialen Errungenschaften verteidigen wollen, treten Sie der größten und stärksten Gewerkschaft Luxemburgs bei: Werden Sie Mitglied der Gewerkschaft für OGBL Finance Sector!