Un plan de maintien dans l’emploi sectoriel pour l’Horeca

24-06-2021

Suite à la réunion du comité de conjoncture de ce 22 juin 2021, les partenaires sociaux ont donné un avis favorable au plan de maintien dans l’emploi pour le secteur Horeca qui attend désormais l’accord du Conseil de gouvernement. (...)

Une garantie d’emploi pour les salariés

19-03-2021

L’OGBL a signé le 18 mars 2021 deux plans de maintien dans l’emploi sectoriels visant deux secteurs vulnérables, à savoir celui des agences de voyages regroupées dans l’ULAV (Union luxembourgeoise des Agences de Voyage) et le secteur de l’événementiel, dont les entreprises sont représentées par la LEA (Luxembourg Event Association), deux fédérations membres de la CLC. (...)

Syndikat Nahrung, Genuss, Gaststätten

Das Syndikat Nahrung, Genuss, Gaststätten des OGBL ist auf nationaler Ebene die wichtigste Vertretung der in diesem Wirtschaftszweig beschäftigten Arbeitnehmer.

An die 20 Tarifverträge für die Beschäftigten in diesem Sektor wurden vom OGBL ausgehandelt.

Zuständig für wen und für welche Betriebe?

Das Syndikat Nahrung, Genuss, Gaststätten ist die Gewerkschaft der Beschäftigten der Brauereien, Weinkellereien, Molkereien, Mühlen, Schlachthäusern, Genussmittel- und Softdrinkherstellungsbetrieben, Hotels, Restaurants, Cateringbetrieben, Wirtshäusern und Getreideverarbeitungsbetrieben.

Wie funktioniert das Syndikat Nahrung, Genuss, Gaststätten?

Hauptsächliche Aufgabe des Syndikats ist die Vertretung der Interessen der Mitglieder, insbesondere über die Tarifpolitik sowie durch Stellungnahmen zu allen Themen, die die bezügliche Arbeitswelt betreffen.

An der Spitze des Syndikats steht die Syndikatsleitung, die alle 5 Jahre vom Syndikatstag gewählt wird. Der Syndikatstag setzt sich aus den Ausschussmitgliedern, den Vertretern der Betriebssektionen und Vertrauenspersonen zusammen.

Oberstes Organ des Berufssyndikats ist der statutarische Syndikatstag.

Um über das europäische und weltweite internationale Geschehen in unserer Branche informiert zu sein ist das Berufssyndikat Mitglied im SETA (europäisches Syndikat der Arbeitnehmer aus der Lebensmittel- und Hotelleriebranche und der in der UITA angeschlossenen Branchen) und in der UITA (Internationale Union der Lebens-, Genussmittel- und Gastgewerbegewerkschaften, der Tabakhersteller und angeschlossener Branchen).

David Angel, beigeordneter Zentralsekretär

David Angel, Zentralsekretär

Alain Rolling, Zentralsekretär

 Pauline Meiresonne, beigeordnete Zentralsekretärin

Pauline Meiresonne, beigeordnete Zentralsekretärin